Angebote zu "Vereins" (12 Treffer)

Kategorien

Shops

Zwickau: Der Stadtführer (ISBN: 9783944509488)
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Stadtführer / Chemnitzer Verlag / Land & Region Deutschland / Taschenbuch / Europa

Anbieter: idealo
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Zwickau: Der Stadtführer (ISBN: 9783944509488)
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Stadtführer / Chemnitzer Verlag / Land & Region Deutschland / Taschenbuch / Europa

Anbieter: idealo
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Türke, Hans-Gerd: Sächsischer Wanderführer 05
15,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 06/2014, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Sächsischer Wanderführer 05, Titelzusatz: Westerzgebirge und Zwickauer Land, Auflage: 2. Auflage von 2014 // 2. Auflage, Autor: Türke, Hans-Gerd, Fotograph: Türke, Petra, Verlag: Chemnitzer Verlag // Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Erzgebirge // Reiseführer // Rad // und Wanderführer // Landkarte // Sachsen // Wanderführer // Zwickau // Deutschland // Atlas // Kunstreiseführer // Landkarten und Atlanten, Rubrik: Reiseführer Sport // Deutschland, Seiten: 255, Abbildungen: 75 Fotos, farbig / 25 Karten, Gewicht: 411 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Glaubensbrüder
13,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Erzgebirge im Dreißigjährigen Krieg: Aus Böhmenfliehen Protestanten vor der Gegenreformation über dieGrenze nach Sachsen, versuchen, sich in den Städtenund Dörfern im Gebirge ein neues Leben aufzubauen.Doch der Krieg verschont sie auch dort nicht. Zur selbenZeit wütet die Pest im Land und fordert tausende Opfer.Es sind schwere Zeiten für eine Familie wie die desSchuhmachers Gustav und seiner Frau Maria, die geradeschwanger ist. Ihr Sohn Jan wird geboren, kurz daraufseine Schwester Hilda. Alle müssen sich bewähren indiesen Jahren - müssen einander helfen und beschützen,für die Nachbarn, für die Glaubensbrüder eintreten. Esgibt geheime Missionen und offene Kämpfe, selbstsüchtigeVerräter und hilfsbereite, mutige Freunde.Nicht alle werden den Frieden erleben, aber am Endewissen die Alteingesessenen und die Neuankömmlingein und um Seiffen, Neuhausen, Olbernhau undMarienberg:Nur gemeinsam werden sie eine Zukunft inFrieden haben.Der Familienroman beruht zum Teil auf wahren Begebenheiten.Von Helga Kaden erschienen außerdem im Chemnitzer Verlag die Erzgebirgsromane"Der Grenzgänger: Hausierer, Landser, Kuttenträger" und "Starkwie der Tod: Eine Liebesgeschichte in dunkler Zeit".

Anbieter: buecher
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Glaubensbrüder
13,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Erzgebirge im Dreißigjährigen Krieg: Aus Böhmenfliehen Protestanten vor der Gegenreformation über dieGrenze nach Sachsen, versuchen, sich in den Städtenund Dörfern im Gebirge ein neues Leben aufzubauen.Doch der Krieg verschont sie auch dort nicht. Zur selbenZeit wütet die Pest im Land und fordert tausende Opfer.Es sind schwere Zeiten für eine Familie wie die desSchuhmachers Gustav und seiner Frau Maria, die geradeschwanger ist. Ihr Sohn Jan wird geboren, kurz daraufseine Schwester Hilda. Alle müssen sich bewähren indiesen Jahren - müssen einander helfen und beschützen,für die Nachbarn, für die Glaubensbrüder eintreten. Esgibt geheime Missionen und offene Kämpfe, selbstsüchtigeVerräter und hilfsbereite, mutige Freunde.Nicht alle werden den Frieden erleben, aber am Endewissen die Alteingesessenen und die Neuankömmlingein und um Seiffen, Neuhausen, Olbernhau undMarienberg:Nur gemeinsam werden sie eine Zukunft inFrieden haben.Der Familienroman beruht zum Teil auf wahren Begebenheiten.Von Helga Kaden erschienen außerdem im Chemnitzer Verlag die Erzgebirgsromane"Der Grenzgänger: Hausierer, Landser, Kuttenträger" und "Starkwie der Tod: Eine Liebesgeschichte in dunkler Zeit".

Anbieter: buecher
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Neue Landschaft. Sachsen
19,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zehn Jahre nach der "Wende" machen sich neun Textautoren und drei Fotografen auf, um die Veränderungen im neuen alten Freistaat Sachsen zu erkunden. Ihre Situationsberichte aus Stadt und Land, von alten Häusern und neuen Lebensgewohnheiten sind so vielgestaltig wie die Temperamente der einzelnen Autoren - oft nachdenklich, manchmal auch ironisch. Von einer Ankunft im ruinenreichen Leipzig der Wendezeit bis zur skeptischen Bilanz neuer Dresdner Prächtigkeit reichen die literarischen Berichte. Eine "Zugewanderte" denkt am Elbestrand über unterschiedliche Heimatbegriffe in Deutschland nach, ein streitbarer Essayist reflektiert die grassierende Sehnsucht nach der Vergangenheit. Über den langen Streit um das neue Chemnitzer Stadtzentrum wird ebenso räsoniert wie über die ganz persönliche "Aufbauhilfe" eines heimgekehrten Patriarchen für eine darbende Stahlarbeiterstadt. Ein Kapitel ist dem schwierigen Schicksal der einstigen sozialistischen Modellstadt Hoyerswerda gewidmet. Mit diesem Lesebuch möchte die Architektenkammer Sachsen auf den nahezu alles umgreifenden Wandel in ihrem Bundesland aufmerksam machen, an dessen Ausformung nicht zuletzt ihre Mitglieder - Stadtplaner, Architekten und Freiraumgestalter - einen unübersehbaren Anteil hatten. Die Autoren, zu denen mehrere Mitglieder der Sächsischen Akademie der Künste zählen, sind: Torsten Birne, György Dalos, Friedrich Dieckmann, Annett Gröschner, Wolfgang Kil, Angela Krauß, Uwe Rada, Thomas Rosenlöcher und Gunnar Volkmann. Die Fotoessays stammen von Rudolf Hartmetz (Bautzen), Petra Steiner (Dresden/Berlin) und Steffen Wirtgen (Radebeul).

Anbieter: Dodax
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Glaubensbrüder
13,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Erzgebirge im Dreißigjährigen Krieg: Aus Böhmenfliehen Protestanten vor der Gegenreformation über dieGrenze nach Sachsen, versuchen, sich in den Städtenund Dörfern im Gebirge ein neues Leben aufzubauen.Doch der Krieg verschont sie auch dort nicht. Zur selbenZeit wütet die Pest im Land und fordert tausende Opfer.Es sind schwere Zeiten für eine Familie wie die desSchuhmachers Gustav und seiner Frau Maria, die geradeschwanger ist. Ihr Sohn Jan wird geboren, kurz daraufseine Schwester Hilda. Alle müssen sich bewähren indiesen Jahren - müssen einander helfen und beschützen,für die Nachbarn, für die Glaubensbrüder eintreten. Esgibt geheime Missionen und offene Kämpfe, selbstsüchtigeVerräter und hilfsbereite, mutige Freunde.Nicht alle werden den Frieden erleben, aber am Endewissen die Alteingesessenen und die Neuankömmlingein und um Seiffen, Neuhausen, Olbernhau undMarienberg:Nur gemeinsam werden sie eine Zukunft inFrieden haben.Der Familienroman beruht zum Teil auf wahren Begebenheiten.Von Helga Kaden erschienen außerdem im Chemnitzer Verlag die Erzgebirgsromane"Der Grenzgänger: Hausierer, Landser, Kuttenträger" und "Starkwie der Tod: Eine Liebesgeschichte in dunkler Zeit".

Anbieter: Dodax
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Des Kaisers Kloster
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine Leseprobe finden Sie unter "1136 stiftete Kaiser Lothar III. im unbesiedelten Land nahe dem Chemnitzfluss ein Kloster. Der Stiftungsakt diente der Stärkung der kaiserlichen Macht gegenüber den weltlichen und geistlichen Fürsten: Aus dem Kloster am locus kameniz dictus ging später nicht nur die Stadt Chemnitz hervor, vom ihm aus erfolgte auch die Besiedlung des gesamten westlichen Gebirgsraumes. Aus diesem formten Lothars Nachfolger das Pleißenland: Zusammen mit dem Vogt- und dem Egerland bildete es die königlichen Domänen - eine kompakte Landmasse als Machtbasis der Krone, die von Altenburg über Chemnitz, Zwickau und Eger bis vor die Tore Nürnbergs reichte. Die bedeutende Chemnitzer Benediktinerabtei konnte als Reichskloster die enge Verbindung an die Könige und Kaiser des Heiligen Römischen Reiches beibehalten, bis es schließlich im Zuge der Reformation aufgelöst wurde.

Anbieter: Dodax
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Glaubensbrüder
16,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Das Erzgebirge im Dreissigjährigen Krieg: Aus Böhmen fliehen Protestanten vor der Gegenreformation über die Grenze nach Sachsen, versuchen, sich in den Städten und Dörfern im Gebirge ein neues Leben aufzubauen. Doch der Krieg verschont sie auch dort nicht. Zur selben Zeit wütet die Pest im Land und fordert tausende Opfer. Es sind schwere Zeiten für eine Familie wie die des Schuhmachers Gustav und seiner Frau Maria, die gerade schwanger ist. Ihr Sohn Jan wird geboren, kurz darauf seine Schwester Hilda. Alle müssen sich bewähren in diesen Jahren – müssen einander helfen und beschützen, für die Nachbarn, für die Glaubensbrüder eintreten. Es gibt geheime Missionen und offene Kämpfe, selbstsüchtige Verräter und hilfsbereite, mutige Freunde. Nicht alle werden den Frieden erleben, aber am Ende wissen die Alteingesessenen und die Neuankömmlinge in und um Seiffen, Neuhausen, Olbernhau und Marienberg: Nur gemeinsam werden sie eine Zukunft in Frieden haben. Der Familienroman beruht zum Teil auf wahren Begebenheiten. Von Helga Kaden erschienen ausserdem im Chemnitzer Verlag die Erzgebirgsromane „Der Grenzgänger: Hausierer, Landser, Kuttenträger“ und „Stark wie der Tod: Eine Liebesgeschichte in dunkler Zeit“.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot